Aug 4, 2011

Gepostet von in Allgemein, Marketing & Werbung | Keine Kommentare

Ein Neuer im Netzwerk, um Eigentore zu verhindern.

Ein Neuer im Netzwerk, um Eigentore zu verhindern.

Ein Neuer soll verhindern, Kunden Eigentore schiessen und damit technisch hinten liegen. DSP Partners ist eine Strategieberatung und Produktentwickler ersten Ranges, mit Stefan Behrendt, dem ehemaligen Bereichsleiter der Deutschen Telekom mit der Zuständigkeit für T-Online, Geschäftsführer von t-online-travel.de und Aufsichtsrat von swoodoo, atrada und scout24. Ein Neuer im Netzwerk, der sein Handwerk beherrscht und gezeigt hat, dass er hält, was er verspricht.

Technisch brilliant, sehr erfahren und immer ein Garant gegen Eigentore.

Technisch brilliant, sehr erfahren und immer ein Garant gegen Eigentore.

In den 80er Jahren stellte man sich in der Tat die Frage: Wozu soll ein Personal Computer gut sein? Alles, was ein PC damals konnte, konnten andere Maschinen auch. Die meisten Marktforschungs-unternehmen gaben dem PC kaum eine Überlebenschance. In ein paar Jahren würde er komplett aus der Welt verschwunden sein. Damals dominierten die Großrechner wie die von IBM. Heute fragen sich einige, wozu sollen Tablet-PC’s wie das iPad gut sein? Es muss doch mehr dahinter stecken, als dass sie nur schick zu bedienen sind und für einen smarten Businessmann fast schon zur obligatorischen Ausrüstung gehören. Für irgend etwas müssen diese Dinger doch gut sein? Die Frage und auch wie man dies betriebswirtschaftlich sinnvoll nutzen kann, beantwortet DSP Partners.

Hat nicht nur geredet, sondern auch viel gemacht: Ex-Topmanager der Deutschen Telekom und Gründer von DSP-Partners, Stefan Behrendt

Hat nicht nur geredet, sondern auch viel gemacht: Ex-Topmanager der Deutschen Telekom und Gründer von DSP-Partners, Stefan Behrendt

DSP Partners konzentriert sich in ihren Aufgaben auf die TIMES Branchen (Telekommunikation, IT, Multimedia, Entertainment, Security). Sie berät nicht nur, sondern entwickelt auch mit und für den Kunden neue digitale Produkte wie eCommerceplattformen oder Mobile Apps. Wesentlicher Vorteil, mit dieser Beratungsfirma zusammen zu arbeiten ist, dass sie wie kaum eine andere versteht, Innovationen auch zu implementieren. Es reicht eben nicht nur aus, ein gutes neues Produkt oder eine auf dem Papier toll klingende neue Strategie zu haben. Man muss auch in der Lage sein, sie in die bestehenden Geschäftsprozesse zu implementieren. Sonst bewahrheitet sich noch im Nachhinein das Unken der Marktforschungen der 80er Jahre. Erfahrungen und Leistungsnachweise hat die DSP Partners genug. Wir freuen uns auf ein erfolgreiches Zusammenspiel im Netzwerk.

Keine Kommentare mehr möglich.